Ein Bild unserer Pinselwand.

An dieser Wand werden unsere Lackierpinsel vor Ihrem Einsatz ausgestrichen.
├ťber viele Jahre entstand dadurch diese Tropfsteinwand aus Lack.

Beschichtungen

Farbe ist nicht gleich Farbe! Alleine für die Renovierung Ihrer Fassade stehen Ihnen mehr als 10 Farbsysteme zur Verfügung. Von vielen Farbherstellern. Die richtige Systemwahl und die Wahl eines Produzenten, mit langjähriger Erfahrung und Qulitätssicherung sind die Gewähr für dauerhafte Funktion des Anstriches.
Aber auf die fachlich richtige Verarbeitung kommt es natürlich ebenso an.

Silikatfarbe und Silikonharzfarbe

Klingt fast gleich, beschreibt aber völlig verschiedene Materialien.
Während Silikonharzfarben Dispersionsfarben (organische Kunstoffe) mit Zusatz von bestimmten Silikonen sind, handelt es sich bei Silikatfarben um anorganische Beschichtungsstoffe. Wenn man diesen Unterschied kennt, kann man sich leicht vorstellen, dass beide Materialien unterschiedliche Eigenschaften haben müssen.

Während auftreffendes Regenwasser auf einer Silikonharzfarbe abperlt, durchfeuchtet Regenwasser einen
Silikatfarbenanstrich. Das bedeutet aber nicht, dass eine Silikatfarbe schlechter ist. Die Silikatfarbe ist im Gegensatz zur Silikonharzfarbe viel besser in der Lage das aufgenommene Wasser wieder abzugeben. In einem Bauwerk vorhandene Feuchtigkeit kann durch solche Beschichtungen meistens ohne das Absprengen der Beschichtung entweichen.